startElement 

Findet am 29./30. Juni 2019 statt.

 

 

 

Hallo Flohmarktfans

Der grosse grenzüberschreitende Flohmarkt Kreuzlingen-Konstanz übt sowohl bei den Flohmarktverkäufern als auch bei -besuchern weit über die Bodenseeregion hinaus eine grosse Ausstrahlungskraft aus. Aus ganz Europa kommen inzwischen Gäste nach Kreuzlingen und Konstanz, um das einmaligen Flair des 24-Stunden-Flohmarktes zu erleben.

Am Samstag/Sonntag 29./30. Juni 2019 findet die 15. Auflage des grenzüberschreitenden Flohmarktes statt. Mit seinen über 1'000 Ausstellern gilt er als einer der schönsten, grössten und attraktivsten in der Vierländerregion am Bodensee. Besucher aus aller Welt strömen jedes Jahr in die beiden Grenzstätten, um die besten Schnäppchen zu erwerben. Es wird gefeilscht, gelacht und das Leben genossen.

Das Flohmarktgelände auf Schweizer Seite erstreckt sich auf der Hauptstrasse vom Hauptzoll bis hin zum Helvetiaplatz sowie ein Teil der Brückenstrasse. Die Ausdehnung über die Grenze führt vom Hauptzoll zum Schnetztor und durch die legendäre Laube bis hinunter zum Seerhein und darüber hinaus.

Es ist kein Geheimnis, dass bei einem solchen Spektakel – in Kreuzlingen bereits ab 16 Uhr und auch während der Nacht – viel angeboten wird. Dieser grossartige Anlass dauert bis Sonntag um 17 Uhr.

Die aussergewöhnliche Flohmi-Atmosphäre, an welcher auch am Verkaufsstand übernachtet werden kann, prägt dieses einzigartige Erlebnis.

Natürlich ist für das leibliche Wohl eine leistungsfähige Festwirtschaft vorhanden.

 

Warum ist "Trödeln" attraktiv?

Ein Flohmarktbesuch bietet gegenüber dem virtuellen Flohmarkt viele Vorteile. Man kann auf Schatzjagd gehen, nette Leute kennenlernen und Kurioses bestaunen. Hier kann die Ware genau begutachtet und in die Hand genommen werden. Über den Preis kann gefeilscht werden. Wenn man Glück hat, gibt’s oft zum erworbenen Gegenstand gleich noch eine spannende (oder erfundene) Geschichte gratis mitgeliefert. Da sind Small-Talk, Fach- und Alltagsgespräche noch möglich. Der Flohmarkt ist daher vor allem ein Ort für Nostalgiker und Romantiker. Da kann das typische und quirlige Flohmarktflair noch erlebt werden. Er verspricht nicht nur ein kostenloses, sondern auch ein spannendes Vergnügen.

Flohmärktliche Grüsse Helene + René Senn

 

2014 2013 2012 archiv

 

Go to top